• Bessere Abstimmung zwischen Projekten und Partnern im
    regionalen Verkehrs- und Mobilitätsmanagement.
  • Entwicklung von gemeinsamen Zukunftsperspektiven und
    Handlungsansätzen.
  • Interner Erfahrungsaustausch zwischen den Vereinsmitgliedern
    im Rahmen von Workshops zu aktuellen Themen.
  • Zugang zu Berichten und Konzepten anderer Vereinsmitglieder.
  • Überblick über Forschungsaktivitäten und Forschungsansätze.
  • Bessere Kommunikation mit Anbietern von Verkehrsmanagement-
    produkten und -dienstleistungen.
  • Kontaktbörse für Forschung, Industrie und Anwender.
  • Vermittlung von qualifizierten Nachwuchswissenschaftlern.
  • Besondere Teilnahmemöglichkeiten an Weiterbildungsveranstaltungen.
  • Nutzung von Räumlichkeiten des FIV beispielsweise für
    Vortragsveranstaltungen, Schulungen oder Ausstellungen.